Volles Haus beim Jugendgottesdienst!

Am Sonntag, den 04.03. fand in unserem Gemeindehaus ein Jugendgottesdienst statt. Unter dem Motto „Durst?“ sind wir der Jahreslosung für 2018 auf den Grund gegangen.
„Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“

Von welchem Wasser wird da überhaupt gesprochen? Und die große Frage: Bist DU eigentlich auch durstig? Wenn ja, nach was? Glück? Glaube? Geborgenheit?

Gott stillt diese Sehnsüchte, das sagt er uns in dem Vers für 2018 zu, den uns Larissa Zagel, Diakonin aus Lüneburg, nahe gebracht hat.

Wir haben einen tollen und vor allem vollen Gottesdienst miteinander gefeiert. Rund 80 Besucher waren da. Besonders schön: Nicht nur Steller Jugendliche und Junggebliebene waren vertreten, sondern auch Jugendliche aus anderen Gemeinden (Salzhausen, Maschen, Winsen, Pattensen…) haben sich auf den Weg gemacht. Das ist gelebte Nachbarschaft!

Die mitreißenden Lieder der Band haben zum Mitsingen animiert. Am Ende hätte es gern noch etwas weitergehen können, aber draußen warteten ja schon die Säfte, aus denen sich alle ihren individuellen Sehnsuchts-Cocktail zusammenstellen durften.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Datenschutzerklaerung 2018/
Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen