Spieleabend für Erwachsene – Hannas tolle Idee

Nicht nur als Leiterin unseres Posaunenchores in ihrem Element, sondern auch selbst Spielefreak, hatte Hanna Wischendorff eine zündende  Idee:  Wir veranstalten einen Spielabend für Erwachsene zugunsten der Stiftung.

 

 

 

 

 

 

 

So tummelte sich am 1. April eine große Schar, von jung bis 80+ an vielen Spielstätten im Gemeindehaus. Im großen Saal ging es beim Wurfholzspiel Mölkky  ebenso um Punkte wie im Kaminraum beim Armbrustschießen auf kleine Figuren. Da war unser Diakon Patrick Oeser der unumstrittene Abräumer- heimlich geübt?

 

 

 

 

 

Im Flur übte  ein Damentrio den Erbsenzielwurf in den Flaschenhals.  Derweil  flipperten Pastor Hecker & Co im Flur im Tischfußball lautstark um Tore.  Es gab Quiz- und Denkerrunden, Memory,  Speed-Cup,  Ubongo und vieles mehr.

 

 

 

 

 

 

 

Bei bester Laune waren alle am Punktesammeln. Jede Spielstätte  musste  durchlaufen werden. Für die nötige Stärkung zwischendurch hatte Dorle Wischendorff mit Brezeln und Erfrischungsgetränken einen Buffettisch aufgebaut.

Am Schluss waren alle Gewinner:  Die Teilnehmer mit allseits bester Laune. Und die Stiftung St. Michael, die sich über die Spende von 255 EURO freuen durfte. Danke Hanna!  Da capo!

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Datenschutzerklaerung 2018/
Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen