Posaunenchor St. Michael Stelle: Ein Ständchen für die Bewohner der Seniorenresidenz Hainfelder Hof

Welch ein Aufatmen – 7 Wochen ohne Übungsabende, kein Auftritt, alles wegen Corona, und jetzt wieder vereint für einen guten Zweck. Ein Lichtblick auch für die Bewohner des Heimes: Besuchsverbot, kein Schritt vor die Tür, ein besonders hohes Ansteckungsrisiko.

Da kam das halbstündige Ständchen am 2. 5. unter der Leitung von Hanna Wischendorff zum Start in den Mai gerade recht, alles mit gebührendem Abstand und behördlichem Segen. Auch wenn es frisch war und der Himmel wolkenverhangen, einige Bewohner lauschten auf den Balkonen, andere mit Mundschutz hinter den Scheiben.

Vom Choral über „Gehe aus mein Herz“, „Lasst die Herzen immer fröhlich“ bis hin zum irischen Segenslied als Abschluss, es war auch ohne Übungsabende eine wohlklingende, gelungene Mischung, an der alle ihren Spaß hatten. Da gab es reichlich Beifall vor und hinter den Scheiben des Hainfelder Hofes.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Datenschutzerklaerung 2018/
Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen