Ku4 Freizeit 2017

Auch in diesem Jahr sind wir mit unseren Frühkonfirmandinnen und -konfirmanden wieder losgezogen. Schließlich sollen Freizeiten nicht nur den Großen vorbehalten bleiben.

Es ging in die Friedenskirche in Maschen. Bei traumhaftem Wetter sind wir mit unserer Truppe auf dem Fahrrad nach Maschen aufgebrochen. Dort hatten wir die Kirche und auch das Gemeindehaus ganz für uns alleine. Ein herzliches Dankeschön noch einmal an den Maschener Kirchenvorstand, dass ihr uns eure Räume geliehen habt. Bei Stockbrot am Lagerfeuer, Spielen auf dem Klettergerüst, Buddelaktionen im Sandkasten, Nachtwanderung und thematischen Einheiten konnten wir das Haus und die Umgebung genießen.

Die Schlafquartiere waren mal ganz anders und sehr unterschiedlich. Die Mädchen nächtigten auf der relativ frischen Orgelempore und im Kirchenraum, während die Jungen ihr Nachtlager im Jugendraum aufschlugen, der über die Nacht doch ziemlich aufheizte.

Trotz dessen hatten wir ein im wahrsten Sinne des Wortes ein “wunderbares” Wochenende. Das war nämlich auch unser Thema: Wunder. Und die passieren auch heute immer noch.

Herzlichen Dank auch an alle Eltern, die zum Gelingen der Freizeit beigetragen haben!

Hier einige Eindrücke:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Datenschutzerklaerung 2018/
Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen