Erntedankfest mit Kürbissuppe und Apfelsaft

Wie schön, dass sich auch dieses Jahr wieder viele haben einladen lassen, mit uns zusammen Erntedank zu feiern. Ein Fest, an dem wir Gott danken für das, was wir haben. Das sind Brot und allerlei Früchte des Feldes genauso wie ein Ort, an dem wir schlafen können, oder Familie und Sicherheit.

“Lassen Sie sich gern in den Garten schauen? Oder sind Sie lieber für sich?” Das war die Frage, die uns im Gottesdienst beschäftigt hat.

 

Danach ging es fröhlich weiter im Gemeindehaus. Bei Kürbissuppe, Würstchen und angeregten Gesprächen ließen es sich viele gut gehen. Auch für die Kinder gab es wieder die Möglichkeit ihren eigenen Apfelsaft zu pressen, mit allem, was dazu gehört: Vom Apfel bis zum Saft!

Es ist toll, solche Zeiten der Gemeinschaft in einer Gemeinde zu haben, in der man gemeinsam vor Gott steht und dank sagt, auch wenn nicht immer alle (Ernte-) Zeiten gut sind.

Vielen Dank an die vielen Helfer, die unsere Kirche geschmückt haben, die Räume vorbereitet, Suppe gekocht und die Küche gerockt haben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Datenschutzerklaerung 2018/
Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen