Larry Mathews und die Blackstone Band – Irische Volksmusik vom Feinsten wieder in St. Michael Stelle am 25. Februar

Kaum war die Nachricht heraus: Larry Mathews und seine Band kommen wieder, lagen schon die ersten Karten auf weihnachtlichen Gabentischen.

So beliebt ist der waschechte irische Sänger, Songwriter und Musiker von der grünen Insel, dem Land von Kerrygold, Whiskey und Guiness, Larry Mathews mit der markanten rauchigen Stimme und den flinken Fingern auf seiner Geige, der schon in vielen Konzertsälen und bekannten Clubs dieser Welt aufgetreten ist, so u.a. mit den Dubliners, mit Achim Reichel und auch mit Hannes Wader.

Am 25. Februar um 17.00 Uhr wieder in Stelle in der schönen Kirche St. Michael am Kirchberg. Zusammen mit Ralph Bühr, einem der besten Gitarren und Mandolinenspieler der Szene, Bernd Haseneder (Bodran, Cajon, Percussion) und Henning Wulf (Whistles, Mandoline, Gitarre, Harmonika) bringen sie als Blackstone-Band das begeisterte Publikum wieder zum Mitsingen und Mitklatschen.   Beste Laune garantiert. In der Pause gibt es Guinness Bier, Glühwein, Punsch und Stiftungswein.

Karten für dieses Konzert zu Gunsten der Stiftung St. Michael im Vorverkauf zu 15 EURO  (Abendkasse 18 EURO)  in Stelle bei ABC-Buchhandel, schreiben & lesen lünsmann, bei Fernseh-Reimers, in der Sparkasse Harburg-Buxtehude sowie im Kirchenbüro (Tel. 04174-712391) sowie in Winsen in der Touristik-Information.